Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Sportgemeinschaft Köln Worringen e. V.


Mit diesen Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick geben, wozu wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte sich für Sie aus dem Datenschutzrecht ergeben.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Die verantwortliche Stelle ist:

Sportgemeinschaft Köln Worringen e.V.

Der eingetragene Vorstand nach BGB

1. Vorsitzender Günter Gutheil, 50769 Köln

kommissarisch stellv. Vorsitzender Manfred Paffen, 50769 Köln

Schatzmeister Siegfried Schulz, 50769 Köln

Erdweg 1a

50769 Köln


Auf welcher Rechtsgrundlage werden meine Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten nach Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Basis einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 a i. V. m. Art. 7 DSGVO zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen.

Aus welchen Quellen stammen die Daten?

Die Sportgemeinschaft Köln Worringen e.V. verarbeitet personenbezogene Daten, die wir im Rahmen von Vertragsdokumenten und Gesundheitsbögen von unseren Mitgliedern und Teilnehmern erhalten.

Die personenbezogenen Daten werden durch uns aus folgenden Stammdaten verarbeitet: Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Abteilung, Vertragsbeginn, Vertragslaufzeit, Bankdaten und Gesundheitsdaten.

Wer bekommt die personenbezogenen Daten?

Wir sind uns der Bedeutung und Sensibilität der uns anvertrauten personenbezogenen Daten bewusst. Deshalb stellt die Sportgemeinschaft Köln Worringen e.V. sicher, dass Ihre Daten vertraulich und im Einklang mit den rechtlichen Bestimmungen behandelt werden. Informationen über personenbezogene Daten werden nur dann weitergegeben, wenn Mitglieder eingewilligt haben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erfordern oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind.

Interne Stellen erhalten nur Zugriff auf Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen.


Rechte der Mitglieder!

Sie haben das Recht nach §28 der Vereinssatzung auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft nach Artikel 15 DSGVO über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und/oder eine Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, Sperrung oder Löschung nach Artikel 17 DSGVO zu verlangen.

Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Zusätzlich haben die Mitglieder das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO und Löschung nach Artikel 17 DSGVO ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, ihre Rechte auf Daten Portabilität geltend zu machen und im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§34 und 35 BDSG.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten, auch solche die vor der Geltung der DSGVO vor dem 25. Mai 2018 erteilt wurden, können Sie entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widerrufen.


Muss ich meine Daten aktualisieren?

Während der Vertragslaufzeit sind Sie verpflichtet, uns Änderungen von personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Bankverbindung etc.) mitzuteilen. Sollten uns die notwendigen Daten nicht zur Verfügung stehen, dürfen wir die Vertragsbeziehungen nicht aufnehmen oder fortsetzen. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben müssen wir Ihre Daten stets aktuell halten.


Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.


An wen kann ich mich wenden?

Der Datenschutzbeauftragte der Sportgemeinschaft Köln Worringen e.V. ist unter der unten genannten Adresse, z. Hd. Datenschutzbeauftragter, tel. oder per E-Mail erreichbar.

Sportgemeinschaft Köln Worringen e.V.

Erdweg 1a

50769 Köln

Tel.: 0221 978 44 0

Fax: 0221 978 44 20

Email: sgdsb@t-online.de