32. Worringer Fußball-Dorfturnier für Hobbymannschaften

7. und 8. Juli 2018

 

1. Ausrichter ist die Fussballabteilung der SG Worringen

 

2. Alle Spiele werden nach den Bestimmungen des Deutschen

Fußballbundes und des Mittelrheinverband sowie nach

dieser Turnierordnung ausgetragen.

 

3. Tritt in einer Vorrundengruppe Punktgleichheit auf, so zählt die

Tordifferenz. Ist auch diese gleich, so zählt die höhere Anzahl der

geschossenen Tore. Tritt auch hier ein Gleichstand auf, so wird

die Entscheidung durch ein Neunmeter-Schießen herbeigeführt

(3 Schützen).

 

4. Eine Verwarnung wird durch das Anzeigen der Gelben Karte deutlich gemacht. Erhält ein Spieler eine zweite Verwarnung (Gelb-Rote Karte), so ist er automatisch für das nächste Spiel

gesperrt. Nach jedem Turnierspiel werden die Gelben Karten gelöscht. Bei einem Feldverweis durch die Rote Karte wird der Spieler für den Rest des Turniers gesperrt.

 

5. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Körper- und

Sachschäden und behält sich Änderungen vor, die im Sinne des

Ablaufs und der teilnehmenden Mannschaften sind.

 

6. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist strikt VERBOTEN,

zuwiderhandeln wird mit Ausschluss betraft.

 

7. Durch die Mitwirkung am Turnier erkennt jeder Teilnehmer die

vorstehende Turnierordnung und alle Entscheidungen der

Turnierleitung an.

 

8. Die Spielzeit beträgt 2 mal 8 Min. in der Vor- und Endrunde. Es wird mit 5 Feldspielern plus Torhüter gespielt.

 

9. Nimmt ein Spieler für eine Mannschaft teil, darf dieser Spieler nur in

der Mannschaft spielen, in der er das erste Spiel bestritten hat.

Ein Wechsel in eine andere Mannschaft ist ausgeschlossen.

 

10. Es muss die ganze Spielzeit eine Frau auf dem Platz stehen!

 

11. Gläser haben auf dem Ascheplatz NICHTS zu suchen !!!!



Dateidownload


31. Worringer Ortsturnier


Sechzehn Mannschaften nahmen am diesjährigen Worringer Ortsturnier teil. In einer spannenden Vorrunde konnten sich die Mannschaften „Die Strohhutbande“, „1. Rangelclub Köln“, „Worringer Fründe“ und „Lotusblume United“ für das Halbfinale qualifizieren. Im Finale standen sich dann „Lotusblume United“ und „Die Strohhutbande“ gegenüber. Das Elfmeterschießen um den 3. Platz gewann der „1. Rangelclub Köln“. Sieger des Turniers wurde die Mannschaft „Lotusblume United“.